Cover Online Magazin Das Braune Rechteck

Das Braune Rechteck – Ein digitales Magazin gegen Rassismus

Wir freuen uns sehr Euch die erste Ausgabe unseres Magazins DAS BRAUNE RECHTECK zu präsentieren! 
DBR ist das erste digitale, deutsche Magazin gegen jedwede Art von Rassismus, worunter auch der Antisemitismus fällt. Unser Fokus liegt darauf das Phänomen des Rassismus und des Rechtsextremismus ganzheitlich, vornehmlich aus der Perspektive der Kunst und der Philosophie zu betrachten und es an den Leser heranzutragen. Mit dem Magazin starten wir den Versuch mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln einen Beitrag zur Erhaltung des Friedens und der Menschlichkeit in unserer Gesellschaft zu leisten.
 
In der digitalen Pilotausgabe von DAS BRAUNE RECHTECK tragen wir Arbeiten unterschiedlicher Künstler zusammen, die das Auge des Betrachters auf das Problem des #Rassismus und des #Antisemitismus spielerisch lenken. Inhaltlich verfolgen wir die Spur des Rassismus auch im Kontext des Nationalsozialismus. In dem fiktiven Gespräch mit Alice Weidel und Joachim Gauland zeigt sich die gefährliche Metamorphose des #Rechtsextremismus, vor dem wir alle gewarnt sein sollen. Darüber hinaus stellen wir Initiativen und Aktionen gegen Rassismus vor, die in allen Gesellschaftsschichten in der einen oder anderen Form stets präsent sind, so auch in Deutschland.
 
Herzlichen Dank an alle Künstler:innen für das Vertrauen und an alle Initiativen, die ihre Arbeiten uns zur freien Verfügung stellten.
 
Idee & Umsetzung
Ani Menua & Helena Melikov
 
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner