Brandenburg – die Kunst zu Leben

18,00 

Enthält 7% erm. Mwst.

Sprache: Deutsch
160 Seiten
Schweizer Broschur

Was verstehen wir unter Lebenskunst? Wie blicken wir auf die Zeit, die wir verbringen? Wie blicken wir auf das Land, in dem wir leben?

Begleitend zum Themenjahr Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022 haben sich 11 Autor:innen und ein Fotograf die Frage gestellt, wie es sich anfühlt, in Brandenburg zu leben, und wie die Kunst hier zu leben, gut und sinnvoll gelingen kann. Dabei geht es um Geschichten, in denen die Autor:innen den Blick für das Land schärfen, um das Bekannte neu zu entdecken. Andere beschreiben, wie Brandenburg zu ihrer Heimat wurde. In den literarischen und essayistischen Beiträgen begeben sich die Autor:innen auf die Suche nach der Lebenskunst in Brandenburg. Sie hinterfragen das Erwartbare und erforschen das Land abseits der typischen Pfade.

Mit Texten von Alexa von Heyden, Karosh Taha, Anushka, Alisha Gamisch, Gudrun Gorka-Reimus, Marit Persiel, Susannne Isabel Yacoub, Martin Ahrends, Kenneth Anders, Lars Fischer, Christian Müller-Lorenz und Fotografien von Frank Gaudlitz

Größe 220 × 165 mm
Herausgeber:innen

Brandenburgische Gesellschaft
für Kultur und Geschichte gGmbH
Kulturland Brandenburg
Schloßstraße 12, 14467 Potsdam

Texte

Alexa von Heyden, Karosh Taha, Anushka, Alisha Gamisch, Gudrun Gorka-Reimus, Marit Persiel, Susannne Isabel Yacoub, Martin Ahrends, Kenneth Anders,
Lars Fischer, Christian Müller-Lorenz

Fotografien

Frank Gaudlitz

Edit und Buchgestaltung

Helena Melikov

Artikelnummer: SB28082022 Kategorien: ,
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner